Change Fuck!: Wenn sich alles verändert und nichts verbessert

Sind Sie erfolglos und fühlen sich wie ein Loser? Stehen Sie vor dem finanziellen Aus? Läuft alles schief in Ihrem Leben? Liegen Ihr Berufs- und Privatleben in Schutt und Asche? Wenn Sie diese Fragen mit „Nein, nein, nein!“ beantworten, müssen Sie doch einiges richtig machen. Jene, die mit sich und der Welt unzufrieden sind, jammern und schreien nach ständiger Veränderung. Wer glücklich ist mit dem, was er erreicht hat, und die Welt so annimmt, wie sie ist, kann sein Leben auch genießen. Ich lasse mir schon lange nicht mehr einreden, ständig alles verändern zu müssen, und orientiere mich lieber an meinen Erfolgsgewohnheiten. Entdecken Sie Ihre Change Fucks – und weg damit Warum konzentrieren wir uns nicht auf das, was funktioniert? Denn…

Buchtipp – Wie Vertrauen in der Führung entsteht

In der Führung gibt es kein Weiterkommen ohne Vertrauen. Das war schon immer so. Allerdings kommt der Frage „Vertrauen führt, aber welche Führung führt zu Vertrauen?“ heute eine immer größere Bedeutung zu. In Zeiten des digitalen Wandels, der agilen Projektarbeit und aufgelöster Hierarchien spielt Vertrauen eine entscheidende Rolle, schnell Klarheit zu schaffen und Komplexität zu reduzieren.  Einen grundlegend spannenden Einblick in die Vertrauensforschung bietet die Seminararbeit „Vertrauen. Ansätze und Modelle der Vertrauensforschung“. Dort wird beispielsweise darauf verwiesen, wie schwer eine einheitliche Begriffsbestimmung ist. Dafür verantwortlich sind u. a. die verschiedenen Vertrauensrelationen: darunter verhaltensorientierte Ansätze, die verhaltensabsichtsorientierte Betrachtung und die einstellungsorientierten Ansätze. In einem allerdings ist die Forschung sich einig: „(…) die Wirtschaftskrise ab 2008 hat deutlich gemacht, dass Vertrauen für…

Unternehmer ist kein Ausbildungsberuf

Ich habe ihn neulich wiedergetroffen. Wen? Den Jungunternehmer von damals, der sauer auf mich war, weil ich ihm nicht gesagt hatte, dass er den Gewinn aus seinem besten Jahr in der Firma behalten soll. Er war damals so glücklich, weil er genau zu Beginn seiner Selbständigkeit einen Hammer-Kunden bedienen durfte und – total ungewöhnlich für Anfänger – daraus einen dicken Gewinn auf dem Konto hatte. „Anfängerglück“, hätte man meinen können und dieses Geld vorsichtig anfassen sollen. Der Mann war frisch verheiratet und hatte sich ein Häuschen und ein schönes Auto gekauft. Dann war er mit seiner Auserwählten in den Urlaub gefahren. Warum nicht!? Wir arbeiten, um uns schließlich was zu leisten, das ist nur normal. Als der Glückliche damals aus…

Von Stärken und Schwächen – aber vor allem von Stärken

Es war einmal die Schulzeit. Nehmen wir an, Sie waren kein Mathegenie. Für Prozentrechnung mag es noch reichen, doch nun stehen Sie vor einer Kurvendiskussion. Ein Folgefehler schleicht sich ein. Seiner unbemerkt bringen Sie die Kurvendiskussion euphorisch zum Ende. Euphorisch? Ja, denn es ist die erste Kurvendiskussion, welche Sie ohne Hilfestellung bis zum Ende durchziehen und sich dessen, was sie da tun, absolut sicher sind. Das Prinzip haben Sie endlich verstanden. Doch was sagt Ihr Lehrer: Gut, gut, wenn der Folgefehler nicht wäre. Oder ein anderes Beispiel: Kunstunterricht. Sie haben endlich den Pinselduktus van Goghs perfekt imitiert. Wahnsinn, so lange haben Sie daran gearbeitet und es endlich geschafft. Leider stimmen die Proportionen des Motivs nicht. 4,0 mehr ist das Ding…

Mindset ist “Deine innere Einstellung und Motivation” zum Erfolg

Eine positive Einstellung, die eine Aufgabe als Herausforderung und Chance sieht und keine Angst vor der Niederlage hat, führt viel eher zum Erfolg. Der Begriff Mindset kommt aus dem englischen und bedeutet so viel wie Denkweise, Haltung, innere Einstellung, dazu zählen aber auch Werte und Motivation. Unser Denken und Handeln sind von den eigenen Erfahrungen und Eindrücken sehr geprägt, sie sind nicht voneinander getrennte Bereiche, sondern beeinflussen sich gegenseitig. Unsere Umgebung und unsere Erfahrungen mit unserem sozialen Umfeld prägen unsere Einstellungen, das Bild von uns selbst und auch die Ziele die wir erreichen wollen. Diese Überzeugungen bildeten sich im Laufe unseres Lebens ganz unbewusst, manchmal lassen sich aber die Eindrücke, Erfahrungen und die daraus resultierenden Konsequenzen, sei es negativ wie…

Unverbindliche Kommunikation führt zum Desaster

Jeder kennt es, es wird viel geredet und nach einer Stunde Besprechung verlässt man die Runde und fragt sich, was war das denn? Im schlimmsten Falle wurden die Punkte nicht gelöst, sondern es kamen noch weitere hinzu. Stellen Sie sich nur die Ninjas in den Meetings vor, unabhängig ob auf globaler Ebene, per Skype-Konferenz oder an einem Tisch; sie verhalten sich am Anfang noch sehr ruhig, tauchen dann in einer riesigen Rauchwolke auf und bevor Beschlüsse gefasst werden sind sie wieder verschwunden. Aber führt das zum Ziel? Vor allem in einer Krise, in der schnelle, pragmatische Lösungen und Entscheidungen getroffen werden müssen. NEIN!!!, die Konsequenz hieraus ist eher die Eskalation der Probleme und der steigende Unmut jedes Einzelnen, darüber, dass…

Der Hartnäckigkeit-Award

Die Anerkennung Ursprünglich sollte ich der Sponsor für den „The Busines International Award“ in Berlin sein. Aber ein solcher Award muss präziser definiert werden, damit sich die richtigen Menschen bewerben, oder vorgeschlagen werden können. Unser „International Award“ war Vorbildern für Führungsstärke, die einen Beitrag zur gesellschaftlichen Veränderung geleistet haben, gewidmet. Wir haben ihn dann auch präzisiert: „Hartnäckigkeit“ oder übersetzt auf Englisch „tenacity“ – so wurde er „The Tenacity Award“. Beim Verleihen des Awards sollte ich auch erklären, warum wir das englische Wort „tenacity“ gewählt hatten. „Viel zu viel warum“ – dachte ich, als ich zur Bühne ging. Ich sollte mich kurzfassen. „… Hartnäckigkeit ist Vision und Mut und Tatkraft einer Person, die ihr Land vorantreibt und in die Zukunft führt.“…

Der perfekte Auftritt für Führungskräfte

Ein perfekter Auftritt ist für Führungskräfte besonders wichtig, denn oft hängt nicht nur die eigene Karriere, sondern auch das Wohl des ganzen Unternehmens davon ab. Im Unternehmensalltag baut der Geschäftserfolg oftmals auf den Erfolg des beruflichen Auftretens auf. Sowohl Kunden als auch Mitarbeiter assoziieren – bewusst oder unbewusst – ein souveränes Auftreten mit einer erfolgreichen Person. Im Gegensatz dazu schwächt und untergräbt ein schlechter Auftritt jede noch so kompetente Person. Daher ist es sehr schwierig, die unbewusst wahrgenommenen Signale umzukehren bzw. ins Positive zu drehen. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck, heißt das Sprichwort. Der perfekte Auftritt – möglich oder nicht?  Kleidung, Sprache, Umgangsformen und Haltung sind relevante Komponenten eines erfolgreichen Auftritts. Es ist wichtig diese Kompetenz…

„Change“ alleine reicht nicht mehr für Zukunftssicherheit

Entscheidungsfindung und Wandel – ganzheitlich, gleichzeitig und aus verschiedenen Perspektiven Sie haben viel erreicht, haben ein gutes Einkommen, sind aber ausgebrannt, genervt, gestresst. Ihnen ist bewusst: Ohne Sie läuft im Unternehmen nichts mehr. Das treibt Sie an, Ihre letzten Reserven immer weiter aufzubrauchen, um weiter das Rad zu drehen, aus dem Sie nicht rauskommen. Wie lange geht das noch gut? Jeder braucht Quellen der Kraft, an denen er auftanken kann. Fehlen diese und wird einem privat wie geschäftlich dauerhaft die Energie entzogen, droht Burnout und Konkurs. Erfolgreiche Change Prozesse und Lebensgestaltung gehen Hand in Hand Die persönliche Entwicklung eines Menschen und die Entwicklung von Unternehmen durchlaufen wiederkehrenden Zyklen von Höhen, Tiefen und Zeiten der Stagnation. Treffen Aufschwung-Phasen aufeinander, geht es…

Digitaler Wandel in Zeiten der Künstliche Intelligenz – Was Unternehmen jetzt verstehen müssen

Der digitale Wandel ist in vollem Gange und ihm wird in der Wirtschaft auch enorme Bedeutung zugemessen. Jedoch hat noch nicht jede Branche, nicht jedes Unternehmen im Zeitalter der KI bereits eine Antwort gefunden, was das nun für das eigene Business bedeutet. Im Fokus stehen nach wie vor oftmals nur die bisherigen Produkte und Geschäftsfelder. Die neuen Technologien erlauben heute jedoch sehr umfassende und ganzheitliche Lösungen. Dafür muss sich das Denken deutlich ausweiten. Das Thema KI ist in den letzten Jahren immer bedeutsamer geworden. Immer mehr konkrete Einsatzformen werden uns bekannt und das nicht nur im Unternehmens-Kontext. Mit Sprachassistenten werden lernende Systeme zu unserem Mitbewohner zu Hause, viele Anwendungen sind bereits Teil unseres Privatlebens und Alltags. Das Bewusstsein dafür musste…