Home / Allgemein / Selbstvertrauen / Erfolg

Selbstvertrauen / Erfolg

Dinge mögen um uns herum passieren, jedoch sind die allerwichtigsten Dinge jene, die in uns persönlich passieren. Was vor uns liegt und hinter uns liegt, hat wenig Auswirkung auf das, was in uns liegt.

In meinen Erfahrungen aus Coachings habe ich festgestellt, dass die Leute nicht versagen, weil sie zu hoch zielen, sondern dass sie das getan haben, was auch ich getan habe: Sie setzen ihre Ziele zu niedrig und treffen. Viele von uns wissen: Wenn wir Ziele haben, passieren Dinge. Wenn Sie Ziele und Erwartungen haben, seien Sie sich bewusst, dass Sie auf Widerstand treffen können. Dann ist es umso wichtiger, dass Sie an Ihren Träumen und Zielen festhalten. Das Leben hält viele Überraschungen für uns bereit, es wird Sie an Ihrem Schwachpunkt erwischen. Laufen Sie nicht herum und beklagen Sie Ihr Leid. 80 % der Gesellschaft ist es egal, und 20 % sind froh, dass es Sie getroffen hat. Dies ist normal und gehört zum Leben. Sie dürfen in solchen Situationen den Kopf nicht hängen lassen. Die Dinge im Leben passieren, jedoch gibt es ohne Prüfung kein Zeugnis. Wenn Sie sich Ihr Leben anschauen, ist es nicht immer einfach. Es ist schwer, nicht den Mut zu verlieren. Es ist schwer, jemand verlieren zu müssen. Es ist nicht einfach, wenn man noch einmal von vorne anfangen muss. Menschen, die hungrig sind, sind bereit, den nötigen Aufwand zu betreiben, den erforderlichen Preis zu zahlen. Sie sind bereit, etwas zu TUN. Dazu sind die anderen Menschen nicht bereit. Wenn es Ihnen ernst ist mit Ihrem Ziel und Sie hungrig genug sind, sind Sie bereit, es zu erreichen. So wie Sie bereit sind, mehr zu TUN als andere, müssen Sie also aus der Masse herausragen. Was ich im Leben gelernt habe: Erfolgreiche Menschen haben drei Dinge: Sie haben klare Ziele, sie sind bereit, den nötigen Preis zu zahlen, und sie lassen unnötige Sachen los. Sie haben die Fähigkeit, mehr Zeit zu investieren als andere Menschen, und dass sie sich das überhaupt vorstellen können.

Jeder von uns ist bereit, viel mehr zu erreichen, als wir uns im Entferntesten vorstellen können. Jeder von uns kann viel mehr erreichen, als wir uns vorstellen können, und dies in Bereichen, die wir noch nie erkundet haben. Alles, was Sie TUN müssen, ist, an Ihren Träumen und Ziele festzuhalten und mit Disziplin dranzubleiben und an der Vision zu arbeiten. Glauben ohne Taten ist tot. Nehmen Sie Wege, wo es noch gar keine gegeben hat, und sorgen Sie für eigene Spuren. Wenn wir auf unsere Taten schauen, lassen Sie uns festhalten, dass wir hungrig sein müssen. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wollen, und nicht auf das, was Sie nicht wollen. Konzentrieren Sie sich auf wenige Ziele und setzen Sie sich Zwischenziele. Sie haben die nötige Größe in sich. Konzentrieren Sie sich nicht auf die Menschen, die Sie aufhalten wollen. Wenn der Hunger groß genug ist, spielen die Chancen keine Rolle mehr. Die meisten Menschen erreichen ihre Ziele nie, weil sie sich zu viel mit negativen Situationen befassen und zu viele Energie raubende Menschen um sich haben. Wenn Sie sich Ihr Leben ansehen und auf Ihre Ziele und Zukunft blicken sowie Ihr Umfeld betrachten, hinterfragen Sie diese. Schwere Entscheidungen sind nicht schwer, weil wir die Antwort nicht kennen. Schwere Entscheidungen sind schwere Entscheidungen, weil wir die Antwort kennen und nicht den Mut haben, entsprechend zu handeln. Sehen Sie, es ist leicht, den Politikern die Schuld zu geben. Es ist leicht, die Wirtschaftslage zu beschuldigen. Es ist leicht, das Umfeld zu beschuldigen und mit dem Finger auf die Umstände zu zeigen. Sie müssen also handeln und den Hunger behalten.

[Artikel von Filippo Larizza]

Hier gehts zum Profil von Flippio Larizza: https://www.trainers-excellence.de/redner/filippo-larizza.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.