Home / Allgemein / Buchauszug: 10 Geheimnisse für ein erfülltes Leben – Jörg Gantert Lebens- Geheimnis: Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden

Buchauszug: 10 Geheimnisse für ein erfülltes Leben – Jörg Gantert Lebens- Geheimnis: Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden

©fotolia: Marco2811

Am 1. Januar 1997 erwachte ich nach einer längeren Silvesterfeier relativ früh morgens um 9.00 Uhr. Eine innere Stimme und mit ihr verbunden ein inneres Gefühl verdeutlichte mir, dass dies ein ganz besonderes Jahr werden würde. Im Oktober würde ich die Ehre und Chance erhalten, auf der Karate Weltmeisterschaft in der Türkei mein lang ersehntes Ziel erreichen zu können: Karate Weltmeister zu werden. Seit meiner frühesten Kindheit träumte ich von der Erfüllung dieser Vision. Viele Jahrzehnte harter Arbeit und unzählige Trainingsstunden lagen hinter mir und in diesem Jahr könnte ich mein Ziel erreichen.

Zur gleichen Zeit war mir bewusst, dass sich mein Betriebswirtschafts-Studium dem Ende zuneigte und ich eine ganze Menge zu lernen hatte. Viele Klausuren waren zu schreiben und auch die mündliche Prüfung verlangte höchste Konzentration.

Da gab es aber auch noch die Wohnung, die Versicherungen, das Auto und die Lebensmittel, die bezahlt werden mussten. In jener Zeit hatte ich bereits begonnen, meinen Lebensunterhalt mit Seminaren und Vorträgen zu verdienen. Um einen Fuß in den Vortrags- und Seminarmarkt zu bekommen, waren neben Empfehlungen, die ich glücklicherweise von zufriedenen Kunden erhielt, entsprechende Marketingmaßnahmen notwendig. All diese Aktionen nahmen neben meinen Seminar- und Trainingsreisen sehr viel Zeit in Anspruch.

Hinzu kam noch das Bestreben, meine zukünftige Vortrags- und Seminartätigkeit auf eine fundierte und solide Basis zu stellen. Also hieß es fleißig Bewerbungen zu schreiben, um in der Personalabteilung eines größeren Unternehmens einige Jahre arbeiten und Praxiserfahrung sammeln zu können.

Da waren aber auch noch meine Familie, meine Freundin, Freunde, kulturelle Interessen…..

Wie sollte ich all diesen Dingen gerecht werden? Der Tag hat doch nur 24 Stunden. Fragen über Fragen durchfluteten meinen Kopf. Vielleicht kennen Sie diese oder eine ähnliche Situation aus Ihrem eigenen Leben. Möglicherweise haben auch Sie des Öfteren das Gefühl, dass Ihnen alles zu viel wird, dass Sie den hohen Anforderungen und Erwartungen des Berufsalltags, der Familie oder Ihres Hobbys nicht mehr gerecht werden können. Vielleicht verspüren auch Sie abends die Erschöpfung nach einem anstrengenden Tag im Büro und können sich zu nichts mehr aufraffen. Oder Sie haben Ihr Wochenende mit Terminen so zugepflastert, dass Sie von einem Termin zum nächsten hetzen und sich anschließend nur noch erschöpft aufs Sofa fallen lassen möchten.

Dies alles sind sehr eindeutige Zeichen einer zunehmenden negativen Energiebilanz und können daher schnell zu gesundheitsschädigenden Auswirkungen führen.

Finde Deine Prioritäten und integriere sie in Dein Leben!

In dem Moment, wo Ihnen bewusst wird, was Ihnen in Ihrem Leben am Wichtigsten ist, können Sie von Ihrer Freiheit „zu wählen“ Gebrauch machen. Sie können die Entscheidung treffen, die Dinge in Ihren Wochenablauf zu integrieren, die Ihnen am Wichtigsten sind. Wichtigkeit hat auf der einen Seite etwas mit Ergebnissen und auf der anderen Seite auch etwas mit Lebensqualität zu tun. Wenn etwas Wichtig ist, trägt es zu Ihren obersten Lebensprioritäten, Ihrem Wertegerüst und auch zu einer Erhöhung Ihrer Zufriedenheit und Lebensfreude bei.

Leider ist bei vielen Menschen das Gegenteil zu beobachten. Sie verstricken sich in unzählige Kleinigkeiten, Nebensächlichkeiten und weiteren für sie unwichtigen Dingen. Sie lassen sich von dem Dringlichen treiben und wirken wie termingehetzte Schaffer. Dadurch dass sie sich ausschließlich auf das Dringliche konzentrieren, werden sie oft von einem Problem in das nächste katapultiert. Sie lassen sich leicht ablenken und  verlieren zunehmend die Fähigkeit, die Akteur-Rolle einzunehmen und aktiv ihr Leben zu gestalten.

Wenn wir keine klare Vorstellung davon haben, was für uns wirklich wichtig ist, welche Personen, Dinge oder Erlebnisse uns wirklich etwas bedeuten, verlieren wir ein erhebliches Maß an persönlicher Effektivität und Lebensqualität.

Welche Dinge sind Ihnen am wichtigsten? Welche Dinge bedeuten Ihnen wirklich viel in Ihrem Leben?

„Ich habe keine Zeit, während meiner Arbeit an Erholungs- und Energiepausen zu denken, geschweige denn sie durchzuführen. Das lässt mein Job nicht zu. Bei anderen Berufen mag das gehen, bei meinem aber nicht!“. Diese und ähnliche Aussagen höre ich sehr oft. Die Quittung kommt oft erst etwas später. Zunächst treten vermehrt Erschöpfungszustände, Verspannungen und Einschlafstörungen auf. Anschließend nimmt das zunehmende Gefühl des Ausgebrannt-Seins seinen Lauf. Da aber die täglichen Erholungs- und Energiepausen zunächst nicht als dringend angesehen werden, lassen viele Menschen sie außen vor und überlassen sie lieber den dem Kollegen „Weichei“. Diese Dinge sind aber im höchsten Maße wichtig für unsere Leistungsfähigkeit, Motivation und Freude, um auch am Abend noch Kraft für inspirierende Aktivitäten zu haben.

Gestatten Sie mir die oben angeführte Frage noch einmal zu wiederholen. Welche Dinge sind wirklich wichtig für Sie? Wichtig für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Lebenskraft? Wichtig für Ihre familiären Beziehungen, Ihre Freunde und sozialen Kontakte? Wichtig für Ihr berufliches Weiterkommen?

Denken Sie zum Beispiel an Ihre Gesundheitsvorsorge, Ihre Erholungszeiten, wertvolle Stunden mit Ihrer Familie und Freunden, die Planung Ihrer Zukunft oder berufliche Weiterbildungen.

Diese Tätigkeiten sind an sich nicht dringend, aber in höchstem Maße wichtig für langfristiges Glück und ein erfülltes Leben.

Wie würde sich Ihr Leben im positiven verändern, wenn Sie eine der oben genannten Tätigkeiten angehen und sie dauerhaft in Ihr Leben integrieren würden? Inwieweit würde sich Ihre Lebensqualität dadurch verbessern, dass Sie sich häufiger als bisher diesen wichtigen Dingen widmen würden?

Der Schlüssel zu einem erfüllten Leben liegt  also in der Fähigkeit, jede Woche Ihres Lebens im Sinne Ihrer Prioritäten zu organisieren und entsprechend zu handeln und somit Ihre eigenen Werte auch zu leben.

Sie können gleich jetzt damit beginnen!

Zum Profil von dem TOP 100 Speaker Jörg Gantert: https://www.speakers-excellence.de/redner/joerg-gantert-motivationsexperte.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.