Gregor Rossmann – Intelligentes Energiemanagement

Mit intelligentem Energiemanagement dem Burnout ein Schnippchen schlagen Uns allen steht nur ein gewisses Maß an Energie zu Verfügung. Erschöpfen wir unsere körperlichen und geistigen Ressourcen, bleibt unsere Gesundheit und Begeisterung auf der Strecke. Nur wer langfristig die Waage zwischen Anspannung und Entspannung hält, erhält seine Lebensfreude und vermeidet Burnout. Voraussetzung für hohe Leistungsfähigkeit und langfristige Gesundheit ist ein intelligentes Energiemanagement. Hier können wir von den Strategien der Spitzensportler und Shaolin-Mönchen lernen. Was bedeutet nun konkret „Intelligentes Energiemanagement“? Eines der wichtigsten Trainingsprinzipien im Leistungssport ist das Prinzip des wirksamen Belastungsreizes. Ein Sportler braucht wirksame Belastungsreize, um sich zu verbessern. Bei unterschwelligen Trainingsreizen kommt es zu keinen Leistungsverbesserungen und die Leistung stagniert. Setzt der Sportler zu hohe Reize, kann es zu…

8 auf einen Streich – Beim 7. Österreichischen Wissensforum

Vortrags-Marathon. Viel Know-how an einem Tag gab es vergangene Woche beim 7. Österreichischen Wissensforum. „Ich trete für Leistungsträger an, um sie von Pfeifen und Psychopathen zu befreien.“ Mit diesem Credo hatte die deutsche Profilerin Suzanne Grieger- Langer rasch die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Die Chefin der Grieger-Langer Gruppe, gleichermaßen Vorstand des Deutschen Managerverbands und Head of Thinktank der Deutschen Wirtschaft,eröffnete den Vortrags-Reigen des 7. Österreichischen Wissensforums in der Reed Messe Wien. Die Themen waren so bunt wie ihre Vortragenden. Acht Top-Speaker traten an, um den 400 Gästen – Führungskräfte und Experten aus der Wirtschaft – Tipps und Inspiration weiterzugeben. Veranstaltet von der Organisation Speakers Excellence, die die besten Speaker im deutschsprachigen Raum versammelt. 007-Strategien Suzanne Grieger-Langer gab ihre 007 Bond-Strategien für Performance zum Besten. Dazu gehöre eben, sich weder von Psychopathen – die über Leichen gehen, um ihre eigenen Ziele zu erreichen – noch von Pfeifen – die ohne große Ziele nur auf…

Gregor Rossmann: Was Führungskräfte von Shaolin lernen können

Was Führungskräfte von Spitzensportlern und Shaolin-Mönchen lernen können. Die Erhaltung und Steigerung der eigenen und unternehmerischen Leistungsfähigkeit sind heute von elementarer Bedeutung. Hier können Führungskräfte von erfolgreichen Sportlern und Shaolin-Mönchen lernen! Ein effizientes Energiemanagement ist für Führungskräfte, Top- Athleten und Shaolin-Mönche die Grundvoraussetzung für Gesundheit sowie für persönlichen Erfolg und Höchstleistungen. Wie der Spitzensportler erleben auch Führungskräfte täglich neue „Wettkämpfe“ und Herausforderungen, die es in stressreichen Zeiten zu bewältigen gilt. Sie erbringen ständig Höchstleistungen. Gönnen sie sich keine Erholungs- und Regenerationszeiten, kommt es früher oder später zu Leistungseinbußen. Je größer die Belastungen und Anforderungen bei Führungskräften sind, desto mehr Pausen sollten sie machen. Wie sieht die Praxis aus? Je höher der Stress, umso geringer die Anzahl der Erholungsphasen. Tägliche Regenerationszeiten…