Hör’ auf zu Gackern!

Wie oft höre ich ein “ich kann das nicht!” – was eigentlich soviel heißt wie “ich getraue es mir nicht – denn, ich habe Angst vor Fehlern und habe keinen Plan, wer ich eigentlich bin! – und natürlich der Klassiker –„ was werden denn meine Nachbarn denken!?“    WHO CARES?! Für wen lebst du eigentlich und was denkst du, wer du bist? Immer schön picken und nie auffallen – denn dann kannst du nicht fallen?! Was ist, wenn du fällst? – FAILURE! Oh, NO! ANGST VORM VERSAGEN?! …oder hast du eigentlich nur Angst vor deiner eigenen Stärke?! Hast du nur „Brathähnchen“ im Team? Hühner, die täglich ihren Zweifel und Angst auf dich projizieren, um dich in ihrem „mentalen Hühnerstall“ gefangen…

Bist du immer noch am Gackern?! – Hühnergegacker

Wie oft hört man ein “ich kann nicht!” – was eigentlich so viel heißt wie “ich getraue es mir nicht – denn, ich habe Angst vor Fehlern! – und was ist, wenn ich es versuche und scheitere – und der Klassiker – was werden denn meine Nachbarn denken!?“ Dieses Hühnergegacker kennen wir alle WHO CARES?!   Für wen leben wir eigentlich? Immer schön nicken und nie auffallen – denn dann können wir nicht fallen? Was ist, wenn wir fallen – FAILURE! Oh, NO! ANGST VORM VERSAGEN?! Mutlos?! Warum sind wir so „erwachsen“ geworden, dass wir uns nicht mal mehr trauen, wie Kinder zu spielen. Noch nie ist ein Kleinkind hingefallen und hat die Entscheidung getroffen: „So, das tat weh –…