Interview mit Boris Konrad und Daniel Enz

  Im Doppel-Interview u.a mit Daniel Enz und Boris Konrad erklären die beiden, wie Sie zu einem besseren Verkäufer werden können.   Was habt ihr (Daniel Enz und Boris Konrad) gemacht, bevor ihr so erfolgreich geworden seid? Daniel Enz: Ich habe ursprünglich eine kaufmännische Berufslehre in der Textil­branche gemacht. Das war keine einfache Zeit für mich, denn ich war einer derje­nigen, der keinen Plan hatte, was er lernen soll. Deshalb bin ich direkt nach meiner Lehre in die USA gegangen, habe rund 16 Monate ein College besucht und bin etwas herumgereist. Nach meiner Rückkehr war ich in der Touris­mus-, Finanz- und in der Medienbranche tätig, immer als Verkäufer oder Verkaufsleiter. Später habe ich mich u.a. zum Marketingfach­mann und zum Verkaufsfachmann…

Durch gute Kaltaqkuise die Bausteine für Erfolge legen

Durch gute Kaltakquise die Bausteine für Erfolge legen Sehe ich gut aus? Liegen meine Haare richtig? Was sage ich zur Begrüßung? Wie fange ich das Gespräch an? Fragen, die einem in dem Sinn kommen, wenn wir ein wichtiges erstes Treffen haben. Mag es das Vorstellungsgespräch oder gar das erste Date sein. Wir wollen eines, uns nicht blamieren und vor allem überzeugen. Dem Gegenüber vermitteln: „Ich bin die geeignete Person“. Leider kommt es oft vor, dass wir übertreiben oder untertreiben – uns verstellen. Passiert dies, ist es schnell vorbei, mit dem guten ersten Eindruck.   Der erste Eindruck ist entscheidend Wie wichtig der erste Eindruck ist, wurde schon oft von Studien bewiesen. Nach dem ersten Eindruck ist es schwer sich nochmal…

So gelingt die Alltagskommunikation

Alltagskommunikation – Es steht ein Wolf auf dem (Büro-)Flur Alltagskommunikation am Beispiel Rotkäppchen „Ein Mädchen mit einem roten Cover hat sich eines Tages durch den Wald hindurch gebrowsert, mit dabei eine up-gegradete Korb-Hardware. Plötzlich teilt die Navi-App mit: „Bitte wenden – Sie befinden sich in einer Gehverbotszone.“ Schnell umprogrammiert und den Standort neu kalibriert führt der Weg wieder direkt zum Ziel. „Bitte dem Richtungspfeil folgen.“ O. k. – es geht  weiter. Da blinkt hinter einem Baum-Cursor so ein Wolf-Cookie hervor und beginnt seine Soundcard abzuspielen und den Text downzuloaden …“ So ähnlich mag es klingen, erzählt ein IT-ler seinem Kollegen die Geschichte vom Rotkäppchen. Als die Grimm-Brüder vor zweihundert Jahren die Story in ihre Kinder- und Hausmärchen aufnahmen, begann das beliebte…

Daniel Enz: Tipps vom Meister des Small Talk

Kommunikative Menschen haben es leichter im Leben, findet Daniel Enz. Der Verkaufstrainer schult Firmenpersonal. Eine Clownsnase, markige Sprüche und rote Turnschuhe gehören zu seinem Auftritt. Vor fünf Jahren saß Daniel Enz mit Frau und Töchtern an einem Strand in Thailand und wusste nicht mehr weiter. Gerade hatte er seinen Job als Mediaberater der SRG verloren. «Schatz, was soll jetzt aus mir werden?», fragte der junge Familienvater seine Frau. «Du kannst gut verkaufen und ‹schnorren›», sagte sie. Darauf beschloss der St. Gallener, Verkaufstrainer zu werden. Er hatte selber schon an mehreren solchen Seminaren teilgenommen. Kaum daheim, baute sich Daniel Enz eine Webseite auf; sieben Wochen später angelte er sich seinen ersten Kunden: die Toggenburger Firma Balik Lachs. «Ich habe mir fast…

Richard de Hoop – mühelos zusammen erfolgreich sein

Mühelos zusammen erfolgreich sein! Warum Virtuosen scheinbar mühelos die schwierigsten Dinge meistern. Neid, Frust, Eifersucht, Machtkampf, Misstrauen, verfehlte Ziele: Oft hört sich Teamarbeit so an. Einerseits finden wir Zusammenarbeit in Teams unglaublich wichtig. Andererseits scheitern unglaubliche viele Teams in ihrer Zusammenarbeit. Wie bei so vielen Paradoxa im Alltag ist auch hier die Lösung einfach und offensichtlich. Inspiration und Transpiration Wer in einem Team arbeitet, sollte zunächst einmal seine Talente kennen. Kennen Sie Ihre Talente? Wenn ja, in wieweit haben Sie diese entwickelt? Wie oft trainieren Sie diese Talente? Und in wie vielen verschieden Kontexten habe Sie Ihre Talente schon eingesetzt? Ich kenne fast niemand, der Talent unwichtig findet. Und trotzdem nehmen wir uns fast keine Zeit, unsere Talente zu entdecken…

Daniel Enz wird neuer Präsident der GSA Schweiz

Die GSA Schweiz hat einen neuen Präsidenten: Daniel Enz Der Ostschweizer Daniel Enz wird neuer Präsident der German Speakers Association (GSA) Schweiz und tritt damit in die Fußstapfen von Thomas Skipwith. Die German Speakers Association (GSA) ist der grösste Berufsverband von Referenten, Trainern und Coaches im deutschsprachigen Raum. Durch die Angehörigkeit mit internationalen Verbänden wie der Global Speakers Federation GSF, genießt die GSA auch Übersee über eine hohe Anerkennung. Am vergangenen Wochenende fand die 10. Internationale GSA – Convention in München statt, wo auch das neue Präsidium und der Vorstand der German Speakers Association e.V. (GSA) gewählt wurden. Für die Schweiz tritt neu der Top 100 Verkaufstrainer & Speaker Daniel Enz in die Fußstapfen von Thomas Skipwith, der das Präsidium…