Vom Autor zur Autorität – Festigen Sie Ihren Expertenstatus

Haben Sie sich schon mal überlegt, Autor zu werden? Nein? Dann sollten Sie es schleunigst tun. Denn aus Marketingsicht kann Ihnen nichts Besseres passieren. Wir erklären in zwei verschiedenen Ansätzen, warum. 1. Erst der Erfolg, dann das Buch Mentalist Thorsten Havener hat schon immer geschrieben, wenn auch anfangs nur für sich selbst. In seinem Ideenbuch hat er regelmäßig positive Erlebnisse geschrieben und somit gute Erinnerungen, interessante Begegnungen und denkwürdige Zufälle festgehalten. Wieso? Weil es ihm, wie er sagt, dabei hilft, sich zu fokussieren. „Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.“ Wer also positive Dinge notiert, sich darauf konzentriert, dessen Energie wird stets positiv sein. Bevor Havener aber sein erstes Buch veröffentlichen wollte, wollte er zunächst etwas erreicht haben. Eine gewisse Weisheit erlangt…

Denke anders

Die Lebenslügen nehmen bereits in der Schule ihren Anfang. Die wichtigen Themen werden da nicht behandelt, stattdessen werden wir mit theoretischem Wissen vollgestopft. Wir lernen Biologie, Chemie, Physik, aber wir haben kein Fach Gesundheit. Wir trichtern uns historische Daten ein, erfahren aber nicht, was wir aus der Geschichte lernen können. Wir haben Deutsch, aber kein Unterricht zeigt uns, wie wir besser kommunizieren oder eine Beziehung aufbauen. Wir lernen rechnen, aber das Thema Geld gibt es nicht, und trotzdem meinen viele, die Schüler lernen für sich und nicht für die Schule. Die Schule bereitet die Kinder vor, für Geld zu arbeiten und ihre Sicherheit bei anderen zu suchen, anstatt den Umgang mit Geld zu erklären und dadurch die Sicherheit in sich…

Der Speakers Excellence Wissens.club

Wissen als Rohstoff der Zukunft – Der Wissens.club Isaac Newton hatte mal gesagt: „ Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.“ Welche Aussage er damit treffen wollte ist klar. Wissen ist immer erweiterbar und  wir lernen nie aus. Die Welt ist im stetigen Wandel und ruht sich niemals aus. Das Leben ist schneller geworden und täglich werden neue bahnbrechende Erfindungen preisgegeben. Umso erstaunlicher ist es, das sich das Wissen der Menschheit alle 5 Jahre verdoppelt. So ist es klar, dass jeder, der aufhört gegen den Strom zu schwimmen, ganz schnell zurücktreibt. Deshalb ist es wichtig immer am Ball zu bleiben und niemals aufzuhören Sachen dazuzulernen. Exklusiv für unsere Kunden eröffnen wir eine neue Welt an…

Erfolg ist kein Glück

Erfolg ist kein Glück 1. Positive Einstellung Eine positive Einstellung besteht aus Vertrauen, Ehrlichkeit, Hoffnung, Optimismus und Mut. Wenn wir über diese Werte verfügen, nehmen wir das Positive mehr wahr und ergreifen die Chancen, die sich uns ergeben. Wenn man diese Werte verinnerlicht, zieht man positive Dinge wie ein Magnet an. Der mit einer negativen Grundeinstellung hat mehr Probleme, fokussiert diese und wird schneller bei einer schwierigen Situation aufgeben. Nur mit einer positiven Grundeinstellung ist man in der Lage, aus Fehlschlägen zu lernen, und kann aus einer Enttäuschung einen Nutzen ziehen, indem man die Unzufriedenheit als Inspiration und Motivation nimmt. Denn unzufrieden zu sein, ist etwas Gutes; es sorgt dafür, dass wir uns aus der Komfortzone bewegen. Viel besser ist,…