Was tun, wenn der Kunde nicht weiß, was er will?

Oft genug weiß ein Kunde selbst nicht genau, was er will. Wie sie solch unkonkrete Kundenanfragen in Aufträge verwandelt, erzählt impulse-Bloggerin Vanessa Weber. Jeder Kunde ist anders. Aber in 40 Prozent der Fälle weiß der Kunde überhaupt nicht, was er will. Ein Beispiel: Mein Telefon klingelt: Ein Herr Kim von einer Automobilfirma ist dran. Er fragt mich: „Können Sie eine Werkbank liefern?“ „Für was brauchen Sie denn die Werkbank?“ „Wir wollen ein neues Werk in Deutschland aufbauen.“ „Wie lang soll die Werkbank denn sein?“ „Weiß ich nicht.“ „Welche Farbe?“ „Weiß ich nicht.“ „Sitz- oder Steharbeitsplatz?“ „Weiß ich nicht.“ Auch die nächsten Fragen kann er mir nicht beantworten. Dann sagt Herr Kim: „Das Problem ist: Am nächsten Dienstag kommt mein Konzernchef aus Korea…

Führen mit Verantwortung – Vanessa Weber

Netzwerken und persönliche Kompetenzen entwickeln – nicht nur im PVH ist dies für den Führungskräfte-Nachwuchs wichtig. E/D/E Mitglied Werkzeug Weber GmbH & Co. KG lud dazu Junioren und Jungunternehmer des Unternehmer Netzwerks nach Aschaffenburg ein. Unter dem Motto „Führung/Führung im Wandel“ fand Mitte März eine Netzwerkveranstaltung für Junioren und Jungunternehmer statt. Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch eines Gestüts nahe Aschaffenburg. Dort erlebten die Teilnehmer das besondere Training „Führen mit Pferden“. Neben einer geselligen Planwagenfahrt erfuhren die Teilnehmer auch, auf was es bei der unternehmerischen Führung eines Gestüts ankommt. Zu der mehrtägigen Veranstaltung hatte das E/D/E Mitglied Werkzeug Weber die rund 20 Teilnehmer nach Aschaffenburg eingeladen. Geschäftsführerin Vanessa Weber war nicht nur Gastgeberin der Tagung, sondern brachte sich…