TEIL 1: STRATEGIE – PLANEN, KOMMUNIZIEREN, UMSETZEN

Wie Sie Strategie und Storytelling optimal kombinieren! Die Welt hat ein Problem. Die meisten Unternehmen gelingt der Dreiklang aus Strategie, der Wirkung und der Umsetzung nicht oder nur sehr schwer. Es fehlt daran, das Ziel klar zu benennen, die Strategien und deren Wirkung im Unternehmen klar zu kommunizieren und letztendlich, die PS auch auf die Straße zu bekommen. STRATEGIE: Planen, Kommunizieren, Umsetzen hilft auch Ihrem Unternehmen dabei, schnell, präzise und erfolgreich seine Ziele zu erreichen. (1) STRATEGIE PLANEN – WO IST IHR UNTERNEHMEN UND WO WILL ES HIN? Zunächst ist es wichtig zu wissen, wie Strategie als “Weg zum Ziel” funktioniert. Denn eine Strategie zu planen, wenn doch alles andere in ständigem Fluss ist und sich verändert – das klingt…

Der schnelle Weg in den Kopf Ihres Kunden: Storytelling

Der schnelle Weg in den Kopf Ihres Kunden: Wie Sie mit Storytelling Ihren Unternehmenswert erhöhen und am Türsteher im Kopf des Kunden vorbei kommen. von Veit Etzold Per WhatsApp empfehlen (nur mit Smartphone möglich) Wie kommt es, dass Menschen freiwillig bis 3 Uhr nachts wach bleiben, auch wenn sie morgens früh aufstehen müssen, um irgendeinen Bestseller zu lesen und dafür auch noch Geld bezahlen, während teure, hochglanzlackierte und fünffarbige Jahresberichte, die von Corporate Communications auch noch kostenlos an den Kunden oder Aktionäre verteilt werden, normalerweise ungelesen im Mülleimer landen? Und wieso sitzen Zuschauer bei The Dark Knight oder dem Herrn der Ringe fast drei Stunden geduldig im Kino, zahlen vorher 10 Euro, kaufen die DVD und empfehlen den Film auch artig…

Veit Etzold – Was Smart Selling mit Weihnachten zu tun hat

Nachhaltiger Powerseller sein: Veit Etzold erklärt, was Smart Selling mit Weihnachten zu tun hat. Seit 2000 Jahren feiern wir Weihnachten. Warum eigentlich? Die Christianierung Europas hat der Heilige Paulus ermöglicht. Und wenn man sieht, wie viele Kunden er konvertiert hat (daher kommt auch das Wort „conversion“ in der Internet-Sprache), steht er als einer der erfolgreichsten Vertriebsmanager der Welt da. Was waren Paulus’ Erfolgsfaktoren?  Paulus vereinfachte zunächst einmal das Produkt. Das „Christentum“, das Paulus predigte, war einfacher zu verstehen als viele der anderen, eher komplexen Religionen der Zeitenwende. Gleichzeitig war er ein begnadeter Netzwerker, der mit allen Menschen so sprechen konnte, dass sie es verstanden. Wissenschaftlich würde man dazu „code shifting“ sagen. Und im Strukturvertrieb heißt es häufig: „Fachidiot schlägt Kunden…