Klar sprechen oder schweigen

3 Tipps für verständliche Präsentationen Der Erfolg Ihrer Präsentationen hängt daran, ob Sie verstanden werden. Wenn Ihnen das nicht gelingt, mangelt es Ihrer Sprache wahrscheinlich an Klarheit. Lesen Sie hier, welche Klarheitsbremsen sich am häufigsten einschleichen und wie Sie sie lösen!   Wenn Menschen über längere Zeit tief in ihre Materie eingetaucht sind, wissen sie gar nicht mehr, wie es ohne all das Wissen war. Sie haben vergessen, wie sie früher einmal gesprochen haben, bevor sie Experten wurden. Es geht das Gefühl verloren, wann sie sich allgemein verständlich ausdrücken und wann nicht. Bestimmt haben Sie sich auch schon einmal dabei ertappt. Manchmal rede ich zum Beispiel über Resilienz und merke erst am leeren Gesichtsausdruck meines Gesprächspartners: Nicht jeder weiß, dass…

Vertrauensaufbau in Frankreich – drei leicht umzusetzende Tipps

Oft scheitern internationale Verhandlungen an mangelndem Vertrauen in den ausländischen Geschäftspartner. Dieser wird als unzuverlässig oder arrogant empfunden. Gerade in der Zusammenarbeit mit unserem Nachbarland Frankreich stoßen wir oft auf unerwartete Schwierigkeiten. Mit ein paar kleinen Verhaltensänderungen gelingt die deutsch-französische Zusammenarbeit schon viel besser.  1. Smalltalk Deutschen ist es sehr wichtig, effizient zu arbeiten und keine Zeit zu verlieren. Ein Meeting ist knapp getimt, durchstrukturiert und am Ende soll ein gutes Ergebnis rauskommen. Und dann kommen wir nach Frankreich und unsere Geschäftspartner führen erstmal 15 Minuten Smalltalk? Was für eine Zeitverschwendung nach der langen Reise. Hier geht es um eine andere Art des Vertrauensaufbaus. Deutsche gewinnen Vertrauen über Zahlen, Daten und Fakten. Stimmen diese, ist (meist) alles gut. Franzosen gewinnen…