Mit proaktivem Change Schritt für Schritt aus der Krise

Im Moment haben wir es alle nicht leicht. Vom Kindergeschrei im Homeoffice über wenig produktive Online-Meetings bis zu dahinsiechenden Geschäftsmodellen fühlt sich derzeit alles ein wenig mühsam an. Vielleicht sind Sie noch dazu Führungskraft, haben Verantwortung für Menschen und Organisationen und wollen möglichst viel im Sinne der Unternehmensziele bewegen. Doch immer wieder kommen Sie an die Grenzen der coronabedingten Einschränkungen und der unglaublich variablen Rahmenbedingungen der aktuellen Zeit und fühlen sich dadurch manchmal machtlos … Nun habe ich leider kein Wundermittel gegen die Pandemie, doch ich habe mich in meinem Leben bereits sehr viel mit proaktivem Change beschäftigt und auch in scheinbar aussichtslosen Zeiten immer wieder überraschend positive Wendungen erlebt. Ich komme aus einer Familie mit Suchtkrankheiten, deren Folgen sowohl…

Mehr Fokus, Motivation und Erfolg mit OKR anstatt MbO – Management by Objectives

Seit vielen Jahren aber ganz besonders seit Frühjahr 2020 ist der enorme Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft die neue Normalität. Um mit diesen enormen Veränderungen Schritt halten zu können und die turbulenten Zeiten besser zu meistern, ist es für Unternehmen wichtig, auf zeitgemäße und wirksame Managementmethoden zu setzen. Im Fokus steht dabei die zunehmend verbreitete Methode OKR – Objectives and Key Results, auf die viele innovative Unternehmen, unter anderem Google, LinkedIn und Zalando, heute erfolgreich setzen. Doch was unterscheidet OKR von herkömmlichen Methoden wie zum Beispiel MbO – Management by Objectives? MbO – eine altbewährte Methode Management by Objectives, kurz MbO, bedeutet übersetzt “Führung/Führen durch Zielvereinbarung”. Der Fokus liegt darauf, festgelegte Unternehmensziele bis auf die Mitarbeiterebene weiterzugeben, und dadurch alle…

Mitarbeiter führen im #NEWNORMAL

Die digitalisierte Welt bedeutet für unsere Mitarbeiter und unsere Kunden, dass sie sich in einem oftmals wenig vertrauten und permanenten Veränderungen unterworfenen Umfeld bewegen. Dies erfordert eine verantwortungsvolle Führung. Die Corona-Pandemie wirkt wie ein Katalysator für die Digitalisierung und den Veränderungsprozess. Eine verantwortungsvolle Führung, die sich fürsorglich um Mitarbeiter und Communities kümmert, ist wichtiger denn je. Nahezu alle Unternehmen definieren derzeit für sich, wie sie die Arbeit jetzt und zukünftig organisieren wollen und werden. Es kommt vor allem auf die Schnelligkeit an, damit Mitarbeiter und Gesellschaften auch weiterhin die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen können, während sich parallel auch ihr privater Alltag verändert. Die Grundbedürfnisse der Mitarbeiter sind zu jeder Zeit vorhanden, in Krisen jedoch besonders ausgeprägt. #1 Schaffen Sie Vertrauen!…

Nervosität vor Vorträgen – Wie das Lampenfieber in den Griff bekomme

Es ist Sonntagnachmittag und ich nehme mir etwas Zeit für eine kleine Erholungspause auf dem Sofa. Ein Mittagsschläfchen kann nie schaden. Außerdem soll sich ein Mittagsschläfchen sehr positiv auf meine mentale Leistungsfähigkeit auswirken. Und genau das kann ich jetzt sehr gut brauchen, denn kommenden Dienstagnachmittag um 14:00 Uhr steht für mich eine sehr wichtige Präsentation an. Nicht das die Präsentation schon herausfordernd genug ist, da das Publikum international sein wird, werde ich auf englischer Sprache präsentieren. Englisch ist zwar nicht meine Muttersprache, jedoch spreche ich fließend und meiner Meinung nach sehr gut. Viele Monate Aufenthalt in englischsprachigen Ländern vor einigen Jahren und regelmäßige Gespräche mit Muttersprachlern geben mir die Sicherheit. Trotzdem ist es nichts Alltägliches, vor allem nicht bei so…

Heben Sie die Kompetenzentwicklung Ihrer Mitarbeiter auf den nächsten Level!

Die virtuelle Realität ist das neue Lernen Lernen mit VR ist 4-mal effektiver als Online-Schulungen. Das ist auch nicht verwunderlich, denn Online-Trainings ermüden, langweilen manchmal und die Versuchung ist groß, sich ablenken zu lassen. Es ist nachweislich sogar 1,5-mal effektiver als Präsenzseminare, und hier entfallen zudem Reisezeit und Kosten. Die virtuelle Realität ist das neue Lernen der Zukunft und damit ein hocheffizienter Weg für die eigene Kompetenzentwicklung. Lernen in der virtuellen Realität ist kürzer und nachhaltiger! Virtuelle Realität (VR) bietet die Chance, vollständig in eine digitale Umgebung einzutauchen, die völlig außerhalb unseres normalen Erlebens ist. Der technische Fortschritt ist endlich soweit, dass VR nicht nur für Therapie und Sicherheitstrainings eingesetzt werden kann, sondern auch Unternehmen von der intensiven Wirkung profitieren…