Lernst Du in der Zeit, kannst Du in der Not

Als wir in Europa noch zumeist Bauern waren, wussten wir: „sparst Du in der Zeit, hast Du in der Not“. Doch heute kommt es weniger auf das Haben und mehr auf das Können an. Deshalb: „Lernst Du in der Zeit, kannst Du in der Not.“ Es gilt „Wissen ist Gold“. Es ist eine global gültige Währung, inflationssicher, nicht besteuerbar und von keiner Zollkontrolle aufzuhalten. Sich auf seinem Wissen und Können auszuruhen wäre jedoch sträflich. Wer aber gezielt und entschlossen in seine Fähigkeiten investiert, dem steht die Welt offen. Buchstäblich. Ehemalige Studenten schreiben mir aus Singapur, Sydney, San Francisco, Kapstadt, Kabul oder New York. Sie arbeiten für Unternehmen wie Apple, Microsoft, Google oder Gucci. Drei Gründe, warum Qualifizierung immer wichtiger wird …