Pläydoyer für den Profi

Ob in Unternehmen, im Showgeschäft oder sogar in Nischenbereichen wie dem Spitzenbergsteigen – wer wirklich erfolgreich sein möchte und in seinem Metier dauerhaft an der Spitze mitmischen will, der muss sich voll und ganz auf seine Tätigkeit konzentrieren. Der muss fokussiert sein, wie es heute meist heißt. Für mich macht genau das Professionalität aus. Zugleich ist es für mich eine der größten Ungereimtheiten im modernen Leistungssport, dass ausgerechnet im Profifußball keine Profischiedsrichter am Werk sind. Warum ist das so? Ich vermute, weil es für viele Leute an einflussreichen Stellen ganz bequem ist, im Zweifel einen “Amateur” parat zu haben, wenn es gilt, einen Sündenbock zu benennen. Klar, Schuld am “zerfahrenen Spiel”, “am Ergebnis” oder an sonstigen Begleiterscheinungen eines Fußballspiels war…