Ein Mensch braucht positive Gefühle – Dr. Walter Kromm

Was ist Ihrer Meinung nach der beste Grund, einen Menschen für die eigene Sache zu gewinnen? Zum Wohlbefinden eines Menschen gehören positive Gefühle. Wer andere für etwas gewinnen will, muss ihnen gute Gründe bieten. Das Wissen um Akzeptanz, Respekt und Anerkennung erzeugt positive Gefühle. Wenn man anderen auf Augenhöhe begegnet, gibt man ihnen Ansehen. Wenn man sie wahrnimmt, gibt man ihnen Bedeutung. Das sind die guten Gründe, die Menschen brauchen, wenn man ihr Engagement für eine Sache gewinnen will. Über positive Gefühle entsteht Verbundenheit. Wenn man sich mit etwas verbunden fühlt, möchte man das auch erhalten. Man sieht einen Sinn darin, sich anzustrengen. Welcher Zusammenhang besteht zwischen Gesundheit und Betriebsergebnis? Ein Unternehmen sollte zunächst einmal gesund sein in Bezug auf…