Machen Sie sich selbst zur Marke

Machen Sie sich selbst zur Marke Der Anfang ist gesetzt, sie möchten mit Ihren Wissen Menschen begeistern und bewegen. Doch heutzutage braucht es mehr, als nur die reine Form von Wissen, um diese an die Menschen zu bringen. Neben all dem und einem guten Konzept gehört es dazu, sich richtig zu verkaufen. Sich mit all den Möglichkeiten, die unsere Cross Mediale Welt bietet, zu präsentieren. Dazu gehört, auf den verschiedensten Kanälen mitzuwirken und einen Wiedererkennungswert zu haben. Sich selbst zu einer Marke zu machen. Lieber Authentisch, als Standard Überlegen wir mal, welche Marken wir kennen und welche Produkte wir nur mit dem Namen der Marke nennen. Als erstes fällt da einem Tempo ein. In Deutschland hat sich diese Marke so…

Vertrauen: der Anfang von allem. WIR-Marken

„Es dauert 20 Jahre, einen guten Ruf aufzubauen und fünf Minuten, ihn zu ruinieren. Wenn Sie darüber nachdenken, werden Sie die Dinge anders angehen.“ Warren Buffett   Vertrauen: Der Anfang von allem In der übervollen Warenwelt reduziert Vertrauen Komplexität. Vertraut ein Kunde einer Marke, erleichtert ihm das die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt. Vertrauen kann sich auf Produktmarken beziehen und auch auf Unternehmensmarken. Unternehmen, die das Vertrauen vieler Kunden genießen, haben daher im harten globalen Wettbewerb unschätzbare Vorteile. Traditionell genossen bekannte Markenartikel das Vertrauen der Verbraucher, standen sie doch für bekannte, oft langjährige verlässliche Qualität. Heute gelten Markenartikel längst nicht mehr per se als vertrauenswürdig. Gute Produkte und guter Service sind demnach die Basis für Kundenvertrauen. Für fast zwei Drittel…