Dr. Oliver Tissot im Interview

Speakers Excellence: Herr Dr. Tissot, wenn der Titel „Wortakrobat“ jemandem gebührt, dann wohl Ihnen. Ihre mitreißenden, pointenreichen Vorträge ersinnen Sie meist spontan auf den jeweiligen Veranstaltungen und nehmen unmittelbar Bezug zu dem soeben Gesagten. Wie gelingt Ihnen das? Talent, Genie oder Magie? Dr. Oliver Tissot: Um etwas mit Witz und Verve auf den Punkt bringen zu können, muss man den springenden Punkt erst mal finden. Bei den komplexen Inhalten und der knappen Zeit, die mir dafür zur Verfügung steht, kann man sich denken, dass man sich da oft lieber die Kugel geben möchte als dass man eine ruhige Kugel schieben könnte. Das Ganze hat also weniger mit Roulette als mit Routine zu tun. Um Menschen herzhaft zum Lachen zu bringen…