Die Dolce-Vita-Strategie

Die Dolce-Vita-Strategie setzt an, bevor Managementtools greifen: an der guten Laune. Es geht darum mit positiver Ausstrahlung und italienischer Gelassenheit berufliche Herausforderungen zu meistern und so “Dolce Vita“ – also die süße Seite des Lebens auch im Geschäftsleben zuzulassen. Heiterkeit und Lässigkeit erhellt jedes Meeting oder Gespräch, wodurch sich aus jeder Situation das Beste machen lässt. Das Dolce-Vita-Mindset gepaart mit Leidenschaft ist die perfekte Strategie,  um  dem fortschreitenden Wandel auf dem Arbeitsmarkt mit Persönlichkeit, Souveränität und der richtigen Einstellung zu begegnen. BE GOOD. Focus on the good things. Change & Transformation erfolgreich leben Oft fokussieren wir uns auf die Dinge, die uns nicht gefallen oder sogar aufregen und vor lauter Fokus auf die schlechten Dinge, verlieren wir das Gefühl und…

Edgar K. Geffroy – Wer nicht kommt verschenkt die Zukunft – Karlsruher Wissensforum

Interviewfragen Karlsruher Wissensforum Edgar Geffroy Nur wenige Redner der Branche verstehen es wie Edgar K. Geffroy, den Brückenschlag zwischen Rulebreaker-Thesen, strategischen Denkansätzen und einer praxisorientierten Umsetzung zu vollziehen. Er ist Experte für Geschäftsbeziehungen, der – wie auch als Unternehmer, Berater und Autor – seine Thesen konsequent verfolgt und sie in Erfolg umwandelt. „Erfolge entstehen im Kopf!“ ist die Grundlage seiner Vorträge. Wer war oder ist der Vorreiter der Digitalisierung? Das ist aus meiner Sicht Steve Jobs mit Apple, denn Apple hat vor genau 10 Jahren die Digitalisierung in die Köpfe der Menschen gebracht. Jobs erkannte: Die Menschen wollen es mobil haben – das war Digitalisierung zum Anfassen. Das ist genau das, was die Cebit nun nach 10 Jahren entdeckt. Ist…