Mitarbeiter sollten Geduld mit dem Chef haben

„Mitarbeiter sollten Geduld mit dem Chef haben“ Viele Führungskräfte könnten effektiver sein, sagt die Psychologin Marion Lemper-Pychlau. Aber sie verschwenden ihre Energie mit der Ausübung von Macht.   Zeit Online: Frau Lemper-Pychlau, Sie sagen, viele Führungskräfte könnten effektiver sein, als sie sind. Wie kommen Sie darauf?   Marion Lemper-Pychlau: Die Praxis zeigt, dass viele Mitarbeiter und Fürhungskräfte bereits an kleinen Herausforderungen scheitern. Sie haben nicht gelernt, wie man mit bestimmten Situationen umgeht, sondern agieren nach dem Prinzip Versuch und Irrtum. Das kostet Zeit. Und die bekommen vor allem Führungskräfte nicht mehr eingeräumt. Viele fehlt heute die Freiheit, in ihre Position hineinzuwachsen. Führungspositionen sind Schleudersitze geworden. Unter diesem Dru ck machen Chefs aber Fehler. Viele ließen sich verhindern, wenn man den…