Was Forrest Gump mit Leistungsglück, Wahlfreiheit und Motivation zu tun hat

Was Forrest Gump mit Leistungsglück, Wahlfreiheit und Motivation zu tun hat Das Beste wählen  Forrest Gump sitzt im gleichnamigen Hollywood Film auf einer Parkbank und bietet der eben ihm sitzenden Krankenschwester freundlich eine offene Pralinenschachtel an. Leicht  verunsichert ignoriert sie sein Angebot, was ihn aber nicht davon abhält, weiter über das Leben zu sinnieren, in dem er sagt: „Das Leben ist wie ein Pralinenschachtel. Du weißt nie, was du bekommst.“ Dieser Satz ist von Forrest Gumps Mutter. Man könnte sich fragen: Stimmt der so? Zum Teil ist er sicher richtig. Vieles, was uns passiert ist nicht wirklich planbar. Aber zum anderen Teil fehlt hier ein wichtiger Aspekt. Die Krankenschwester hätte aus einer Vielzahl leckerer Pralinen wählen können. Sie hätte eine…