Employer Branding – Was bei Fachkräftemangel wirklich hilft

Immer mehr Unternehmen beklagen den Fachkräftemangel – Doch was hilft wirklich? Erfahre hier, was der kurzfristige Einsatz von Feuerlöschern bzw. die Einrichtung eines nachhaltigen Brandschutzes mit Employer Branding zu tun haben. Der Unterschied zwischen traditionellen und innovativen Unternehmen Traditionelle Unternehmen warten bis eine Fachkraft kündigt, um dann mit einem klassischen Recruitingprozess zu versuchen, vakante Positionen geeignet nachzubesetzen. Das kostet viel Zeit und Geld. Und kaum haben sie es geschafft, haben sie bereits weitere Fachkräfteverluste an anderer Stelle zu verzeichnen. Es ist wie eine Rennen gegen die Zeit: Sie hinken immer mindestens einen Schritt hinterher. Zukunftsfähige innovative Unternehmen hingegen setzen auf eine moderne Unternehmenskultur und ihre Weiterentwicklung, die Fachkräfte magnetisch anzieht, noch bevor der Bedarf für eine Nachbesetzung entsteht. Feuerlöscher vs….

Employer Branding! – Andrea Grudda – Mit Stolz am Arbeitsplatz

In den letzten Jahren war das ganz große Thema in vielen Bereichen die Individualisierung der Menschen und der Mitarbeiter. Eine neue Generation die sich über ihr Styling, Kommunikation und der von der Suchen nach Ungewöhnlichem dem Mainstream abwenden …und als Individuum definieren. Profitiert haben davon gerade in der Gastronomie kleine, originelle Konzepte die am Puls der Zeit waren.  Aber was passiert wenn sich alle als Individuum sehen … und das Individuum Mainstream wird?  Genau diese Situation haben wir jetzt. Unsere jungen Kunden und Mitarbeiter beschäftigen sich gar nicht mehr mit dem Thema Individuum – sie gehen davon aus/wissen das sie es sind. Also kommt nun die Positionierung. Und genau das wird das ganz große Thema der nächsten Jahre.  Heutzutage hat jeder Mensch…