Führungsqualität – Chefs dürfen Schwächen haben

Wenn der Laden nicht läuft oder Mitarbeiter unmotiviert sind, sind meistens die Chefs schuld. Und jeder scheint zu wissen, was er falsch gemacht hat. Dabei gibt es mehr unmotivierte Angestellte als inkompetente Führungskräfte. Wie sehr Mitarbeiter unter ihren Chefs leiden, bezeugt regelmäßig die viel zitierte Gallup Engagement-Studie: Angeblich ist nur einer von sechs Mitarbeitern wirklich engagiert, jeder sechste hat bereits innerlich gekündigt. Es herrscht eine bemerkenswerte Einigkeit: Schuld an dieser Misere tragen die vielen Chefs ohne Führungstalent. Selbstverständlich gibt es wünschenswerte Qualitäten, die erfolgreiche Führung begünstigen. Es macht durchaus Sinn, wenn Vorgesetzte ihre Rolle reflektieren und ihr kommunikatives Geschick verbessern. Diejenigen, die das versäumen, werden unweigerlich zum Problem für ihre Mitarbeiter. Unrealistische Erwartungen an die Führungskräfte Es steht jedoch außer Frage, dass nicht…

“Immer mehr schwierige Chefs und Kollegen”

Die Psychologin Evelyn Summhammer ortet immer mehr problematische Persönlichkeiten in heimischen Büros und Chefetagen. In ihrem neuen Buch zeigt sie, wie man gegenüber Nörglern, Besserwissern und Querulanten Fassung bewahrt. Täuscht der Eindruck, oder ist es tatsächlich so, dass Ärger und Unmut im Büro – oder ganz allgemein gesagt im Umfeld des Arbeitsplatzes – zumindest gefühltermaßen massiv im Steigen begriffen sind?  Ich bin jetzt seit 25 Jahren als Psychologin auf diesem Gebiet tätig und ich muss sagen, seit etwa fünf Jahren handelt es sich zu-nehmend nicht mehr nur um den mehr oder weniger normalen, den üblichen Ärger im Büro, sondern um ganz massive Zerwürfnisse. Ich bin immer stärker konfrontiert mit Schlafstörungen und anderen schwereren Symptomen, die da-rauf zurückzuführen sind. Das hat damit…