Die Krise kann uns mal – Wie schaffen es Unternehmen, wirtschaftlich und menschlich zu wachsen?

Denken Sie auch schon, die Krise kann uns mal? Ständig neue Hiobsbotschaften – seit die „Corona-Krise“ Mitte März 2020 über Deutschland hereingebrochen ist, laufen immer mehr Unternehmen Gefahr, in eine existenzielle Krise zu fallen. Und manche dieser individuellen Unternehmenskrisen haben sich schon länger angekündigt, Corona ist jetzt nur der endgültige Auslöser. Ob im Einzelhandel, in der Touristikbranche, Zeitungsverlage, Modebranche, in der Logistik oder der Industrie, Megatrends wie das Wachstum der Discounter, neue Distributionskanäle mittels eCommerce, internationale Wettbewerber dank der Globalisierung und digitalen Vernetzung, moderne Geschäftsmodelle wie Plattformen und Ökosysteme oder die Automatisierung dank Industrie 4.0, sie alle gefährden existierende Geschäftsmodelle heutiger Unternehmen und so manchen Arbeitsplatz. Jetzt ist es Zeit, dass wir ins Handeln kommen, finden Susanne Nickel und Marcus…

Business Visualisierung – das Buch für Neugierige und Visionäre

Daniel Reinold und Christian Botta von Visual Braindump haben ein Buch unter dem Titel Business Visualisierung veröffentlicht. In ihrem Buch, einer unterhaltsamen Kombination aus Sachbuch, Roman und fiktivem Reiseführer, laden die Autoren Sie ein, neue kreative Wege in der täglichen Arbeit einzuschlagen.  Worum geht es im Buch? In unserem Berufsalltag müssen wir Probleme lösen, kreativ sein, Ideen finden, moderieren, planen oder. Genau hier setzt das Buch „Business Visualisierung“ an. In ihrem Buch beschreiben die Autoren, auf lustige und unterhaltsame Art wie sich die Hauptdarstellerin Babs auf eine Entdeckungsreise in die fünf Länder Moderatien, Lösungslawien, Planungsland, Ideeien und Dokumentswana begibt. Auf Ihrer Reise lernt sie verschiedene Protagonisten, Mentoren und Lehrmeister kennen, die sie in die Welt der Visualisierung entführen. Ob beim Besuch des Friedhofs der Artefakte,…

!Buchneuerscheinung! “Wie ich lernte, meinen Berater zu lieben”

Jetzt im Buchhandel! Neues und Handfestes aus der Welt der Marketingberatung: “Wie ich lernte, meinen Berater zu lieben” von Nils-Peter Hey Das Sachbuch “Wie ich lernte, meinen Berater zu lieben” von Nils-Peter Hey bietet wertvolle Informationen, pragmatische Tipps und interessantes Hintergrundwissen für eine erfolgreiche und gewinnbringende Zusammenarbeit von Unternehmen und Marketingberatern. Es ist in der Edition Saramar, einem Imprint des Richard Pflaum Verlag erschienen und ab sofort im Handel oder unter buecher.pflaum.de erhältlich. Jeder Unternehmer macht im Laufe seines Berufslebens Erfahrungen mit einem Berater oder Dienstleister im Marketingbereich. Eine professionelle Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, PR, Media sowie Content- oder Online-Marketing sind entscheidende Faktoren für den unternehmerischen Erfolg. Hinzu kommt, dass digitalisierte und globalisierte Märkte den Bedarf an professioneller Marketingberatung in den letzten…

Vom Autor zur Autorität – Festigen Sie Ihren Expertenstatus

Haben Sie sich schon mal überlegt, Autor zu werden? Nein? Dann sollten Sie es schleunigst tun. Denn aus Marketingsicht kann Ihnen nichts Besseres passieren. Wir erklären in zwei verschiedenen Ansätzen, warum. 1. Erst der Erfolg, dann das Buch Mentalist Thorsten Havener hat schon immer geschrieben, wenn auch anfangs nur für sich selbst. In seinem Ideenbuch hat er regelmäßig positive Erlebnisse geschrieben und somit gute Erinnerungen, interessante Begegnungen und denkwürdige Zufälle festgehalten. Wieso? Weil es ihm, wie er sagt, dabei hilft, sich zu fokussieren. „Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.“ Wer also positive Dinge notiert, sich darauf konzentriert, dessen Energie wird stets positiv sein. Bevor Havener aber sein erstes Buch veröffentlichen wollte, wollte er zunächst etwas erreicht haben. Eine gewisse Weisheit erlangt…

Warum die Führungsetagen erfolgreicher Unternehmen einen Kurswechsel vollziehen müssen

Hermann H. Wala mit seinem neuen Buch “Schöne Meine Welt” Die Generationen Y  und  Z stellen mal wieder alles auf den Kopf. Geld alleine reicht ihnen nicht mehr  zum glücklich sein. Sie wollen lieber Homeoffice machen statt als Abteilungsleiter arbeiten. Die Work-Life- Balance  und  Vereinbarkeit von Beruf  und  Familie sind laut der aktuellen Shell Jugendstudie für die jung en  Arbeitnehmer heute  so  wichtig wie nie zuvor. Unternehmen  und  WIR-MARKEN stellt  da s vor neue  Herausforderungen. Zum einen lassen sich die jungen Arbeitnehmer nicht mehr al leine mit dem  Firmenwagen mit Vollausstattung langfristig  an  ein Unternehmen binden. Zum anderen werden Digitalisierung  und  technische Entwicklungen  im  Umfeld der Industrie 4.0 die  gesamte Arbeitswelt fast bis  zur  Unkenntlichkeit verändern.   Und  um in  der…

Wie Führungskräfte in kürzerer Zeit mehr erreichen

Zu diesem Buch Dieses Buch ist ein Versprechen. Nach der Lektüre verspreche ich Ihnen, das Sie nicht nur ihre Zeitknappheit beseitigen können, sondern auch wie Sie mehr persönliche Freizeit und damit mehr Freiheit gewinnen. Das tun viele andere Ratgeber auch. Aber ich beweise es. Und zwar nicht nur durch die nachfolgenden Seiten, sondern jeden Tag. Denn Ihr Zeitgewinn ist mein tägliches Brot. Also weiß ich wovon ich rede. Doch das lesen Sie später in diesem Buch. Und das Lesen hat einen weiteren positiven Effekt. Ihre Motivation und die Zufriedenheit im Beruf steigt. Doch wie immer gilt: ohne Fleiß keinen Preis. Darum müssen Sie zunächst Zeit investieren, um zu lesen und zu lernen. Lesen Sie wie Sie aus der Zeitfalle kommen…