9 Tipps für kreative und erfolgreiche Meetings

9 Tipps für kreative und erfolgreiche Meetings 1. Titel statt Tagesordnungspunkte „o.T.“ steht bei Gemälden, die keinen Titel haben. Auch die meisten Meetings sind „ohne Titel“. Es werden Tagesordnungspunkte abgearbeitet, Aufgaben verteilt und Mitarbeiter über Dinge informiert, die sie nicht ändern können. All das ließe sich schneller per Mail erledigen. Geben Sie Ihrem nächsten Meeting einen Titel – wie bei einem Kunstwerk! Der Titel ist das Ziel Ihres Meetings. Schaffen Sie eine kreative Atmosphäre und nutzen Sie das geballte Wissen und die jahrelange Erfahrung aller Teilnehmer. Und dann freuen Sie sich bei sieben Meetingteilnehmern auf kreative Verknüpfungen hoch 7. Was wünschen Sie sich von Ihren Meetings? Neue Ideen und Lösungswege? Stärkung des Teamgedankens? Effizienz? Legen Sie den Titel fest, und seien…