Home / Allgemein / Susanne Nickel – Nach den Sternen greifen mit der STAR-Methode

Susanne Nickel – Nach den Sternen greifen mit der STAR-Methode

Ziele erreichen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Wie Sie Ihr Ziel finden und festlegen  – Nach den Sternen greifen mit der STAR-Methode

Greifen Sie nach den Sternen mit der STAR-Methode. Sie ist ein weiteres Modell zum Ziele-Check. STAR ist ein Akronym und steht für:

Schritte

Termin

Anstrengung und Anerkennung

Resultat

Die Methode hilft Ihnen dabei, Ihr Ziel genau zu planen, es in Teilschritte zu unterteilen, anschließend die Umsetzung anzugehen und das Resultat zu bewerten. Neben diesem strukturierten Teil betrachtet das Modell zwei wesentliche Aspekte, die Sie selbst betreffen:

  • Ihre Anstrengung: Wie viel sind Sie bereit zu geben, um Ihr Ziel zu erreichen?
  • die Anerkennung für Ihre Anstrengung und für alles, was auf dem Weg zum Ziel gut läuft.

In diesem Modell gibt es drei Phasen: Planung, Umsetzung und Erfolgskontrolle.

Die STAR-Methode im Überblick

Welches Ziel wollen Sie konkret erreichen?

Phase 1: Planung

Schritte: Welche Schritte werde ich machen? Wann? Wie oft? Wie viele? Schritt 1, Schritt 2, Schritt 3 …

Termin: Welchen Endtermin und welche weiteren Zwischentermine setze ich mir? Welches Zeitfenster? Gibt es bestimmte Zeiten oder eine Uhrzeit, an der ich mich z. B. täglich/wöchentlich orientiere?

Phase 2: Umsetzung

Anstrengung und Anerkennung: Wie sehr werde ich mich anstrengen? Wie bereit bin ich mich anzustrengen, z.B. auf einer Skala von 0 bis 100? Wie sehr habe ich mich angestrengt, rückblickend auf Schritt 1, 2, 3 usw.? Wie werde ich meine Leistung anerkennen und belohnen in Schritt 1, 2, 3 etc.? Denken Sie daran: Eigenlob stimmt!

Phase 3: Evaluation

Resultat: Welches Ergebnis/Resultat habe ich erzielt? Woran messen Sie Ihre Resultate?

Nutzen Sie die Kraft des Unbewussten

Die gute Nachricht: Ihr Unterbewusstes ist ein starker Partner auf dem Weg zu Ihrem Ziel. Die Kraft des Unterbewussten nutzen Profisportler schon seit eh und je. Skiabfahrtsläufer gehen in Gedanken die Piste durch und sehen sich in Bestzeit im Ziel. Erfolgreiche Manager visualisieren ihre Ziele. Machen Sie ebenso Gebrauch davon! Es gibt viele Mentaltechniken, die Ihr Unterbewusstsein dazu bewegen, Sie bei Ihrer Zielerreichung zu unterstützen. Sie können Ihr Unterbewusstsein zur positiven Einflussnahme nutzen.

Unser Gehirn unterscheidet nicht, ob wir etwas wirklich tun oder es nur visualisieren. Daher setzen Mentaltechniken Anker im Gehirn. Es speichert dann etwas als erlebt ab und „erinnert“ sich dann wieder daran, wenn wir es noch einmal real oder mental aufrufen.

Kurz-Visualisierung: Ich habe mein Ziel erreicht! Nehmen Sie sich ab und an am Tag ca. eine Minute für sich selbst. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Malen Sie sich Ihr Ziel mit allen Sinnen, ganz emotional und am besten in den schönsten Farben aus. Ihr Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen Gegenwart und Zukunft. Es wird sich automatisch darauf einstellen, dass Sie Ihr Ziel erreichen, und mit dazu beitragen, dass Sie „Ihren Auftrag“ erfüllen. Bleiben Sie dran!

Erfahren Sie mehr über unsere Top 100 Speakerin Susanne Nickel unter: https://www.speakers-excellence.de/redner/susanne-nickel.html

Zusammenfassung
Susanne Nickel - Nach den Sternen greifen mit der STAR-Methode
Artikelname
Susanne Nickel - Nach den Sternen greifen mit der STAR-Methode
Beschreibung
Greifen Sie nach den Sternen mit der STAR-Methode. Sie ist ein weiteres Modell zum Ziele-Check. In diesem Modell gibt es drei Phasen.
Autor
Herausgeber
Speakers Excellence
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...