Home / Allgemein / Silicon Valley: Mit innovativen Methoden schnell und effektiv zu überlebenswichtigen Innovationen

Silicon Valley: Mit innovativen Methoden schnell und effektiv zu überlebenswichtigen Innovationen

Foto ©: Denise / Pixelio.de

Silicon Valley – Die Digitalisierung hat ihren Ursprung in innovativen Methoden aus dem Silicon Valley, die Startups helfen in unvorstellbarer Geschwindigkeit Geschäftsmodelle zu entwickeln, zu testen und umzusetzen. Speziell die deutsche Wirtschaft fühlt mittlerweile den Druck, jene Methoden effizient zu adaptieren, um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Dazu bedarf es allerdings dem Wissen um diese Verfahren. Und wie sie angewendet werden.

Deutsche Wirtschaftsunternehmen bleiben zunehmend hinter globalen digitalen Transformationen zurück: meist kleine neue Unternehmen transformieren Märkte und werden auf einmal zu Giganten. So wandelten Google unser Verhalten im Netz, Amazon die Welt des Shoppings, Uber den Personentransport. Auffälligerweise verändern größtenteils US-amerikanische Unternehmen die globale Ökonomie mithilfe der digitalen Möglichkeiten. Deutsche Firmen hingegen richten sich viel zu zögerlich auf eine digital orientierte Kundenzentrierung aus. Dabei wirken die Veränderungen durch die Digitalisierung extrem tief und entscheiden über Ihre Zukunft im Markt. Webseiten, Apps, oder soziale Medien sind lediglich Medien, die einzeln angewandt bestenfalls für Aufmerksamkeit sorgen. Ganzheitliche, digital orientierte und vor allem kundenzentrierte Strategien mit Mehrwert hingegen gewinnen Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten zugleich für Ihre Ziele. So binden sich diese wesentlichen Mitspieler langfristig an Sie, was Ihnen Hebelkraft gibt und Ihren Erfolg im 21. Jahrhundert sichert.

Gerade der deutsche Mittelstand ist jetzt angehalten seine starke Prozessorientierung abzulegen um zügiger Innovationen zu schaffen und damit den Erfolg in Zukunft zu sichern. Dazu helfen Strategien – aber nur, wenn sie schnell und effektiv umgesetzt werden. Dies hingegen erzwingt effiziente Methoden, nach denen zielgerichtet gearbeitet werden kann.

Innovative Methoden wie Design Thinking oder Lean Startup steigern Ihr Potenzial zur generellen Innovation, in dem Ihr gesamtes Unternehmen lernt anders zu denken. So entstehen selbst in tradierten Branchen in hoher Geschwindigkeit systematisch neuartige Produkte, Services oder Lösungen. Gleichzeitig automatisieren Sie mit intelligenten Technologien Ihre Prozesse. Zusätzlich optimieren Sie Ihr Unternehmen dank robuster Datenanalysen und deren Ergebnisinterpretation, indem auf Wissen basierende Entscheidungen Ihre Investitionen absichern.

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung profitieren gerade auch B2B-Branchen von kundenzentrierten Methoden des Silicon Valley. Letztlich verbinden technologische Lösungen auch nur Menschen miteinander. Jeder Ansprechpartner in jedem Unternehmen ist privat tagtäglich mit nutzerfreundlichen Komponenten konfrontiert. Wieso also sollen Menschen im B2B-Umfeld sich mit prozessgetriebenen Lösungen anfreunden wollen? Verstehen Sie hingegen Ihre Kunden als Individuen, die eine persönliche Beziehung auch über Systeme hinweg schätzen, werden Sie sie letztlich enger an Ihr Unternehmen binden.

Fazit

Gerade traditionsreiche Unternehmen dürfen ihren bisherigen Erfolg nicht als Garant ihres Überlebens sehen. Die Schätze des digitalen Wandels zu heben ist den meisten deutschen Unternehmen jedoch noch nicht möglich, da sie die dafür nötigen Werkzeuge nicht besitzen. Diese Werkzeuge zu erlernen und erfolgreich anzuwenden sollte das Ziel jedes Unternehmens in Deutschland sein.

Weitere Informationen zum Silicon Valley und Marko Prislin: http://www.excellente-unternehmer.de/redner/marko-prislin.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.