FAQs — Referentenvermittlung Online Formate

1) Warum brauche ich ein Hybrides Event?

Bei einem Hybriden Event steht der persönliche Kontakt im Vordergrund. Auf diesem Weg halten Sie auch den direkten Kontakt zu Ihren Kunden und geben gleichzeitig allen Teilnehmern die Möglichkeit digital von überall aus bei Ihrem Event dabei zu sein. 

2) Welche Vorteile hat ein Hybrides Event?

  • Es ist nachhaltig
  • Sie sparen Reisekosten
  • Sie haben direkt eine Aufzeichnung und können diese weiterverwenden
  • Die Teilnehmeranzahl ist fast beliebig skalierbar
  • Sie können jeden erreichen, regional und weltweit
  • Die perfekte Mischung aus Inhalt, Interaktion und Infotainment

3) Wie unterscheidet sich ein Hybrides Event von einem digitalen Event?

Ein Digitales Event findet komplett online statt. Im Gegensatz dazu findet ein Hybrides Event an einem physischen Ort statt, kann aber gleichzeitig auch von einem ortsunabhängigen Publikum live und online besucht werden.

4) Was kostet ein Keynote Speaker für einen Online-Vortrag?

Grundsätzlich unterscheiden sich die Kosten bei einem Online-Vortrag nicht von den Kosten, die Sie bei einem Vortrag vor Ort haben. Allerdings sparen Sie sich die Anreisekosten des Speakers. Ein Keynote Speaker erhält zwischen 2.000 Euro und 10.000 Euro Honorar, bekannte Persönlichkeiten auch darüber.

5) Was ist der perfekte zeitliche Rahmen für eine Online Keynote?

Ein Online Keynote-Vortrag sollte erfahrungsgemäß ca. 60 Minuten dauern. Davon sollten 20 Minuten eingeplant werden, in denen Fragen der Zuschauer live beantwortet werden. Während den 40 Minuten Vortrag können diese Fragen live im Chat gestellt werden und parallel von einer zuständigen Person gesammelt werden. 

6) Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für einen Livestream?

Ein Livestream steht und fällt mit einer stabilen Internetverbindung. Am Veranstaltungsort sollten 15 Mbit Up- und Downloadgeschwindigkeit gewährleistet sein. 

7) Ist bei einem digitalen Event ein Moderator erforderlich?

Wir empfehlen Ihnen einen externen Moderator zu engagieren, oder bei firmeninternen Events alternativ intern jemanden mit der Moderation zu betrauen. Der Moderator ist während Ihrem Event das Bindeglied zwischen Teilnehmern und allen anderen Akteuren und kann zum Beispiel unvorhergesehene technische Hürden überbrücken. 

8) Wie schafft man es, die Teilnehmer auch online zum Mitmachen zu motivieren?

Online-Teilnehmer können Sie z.B. über eine Applaus-App, Live-Umfragen oder ein Quiz aktivieren. Solche direkten Interaktionen helfen Ihnen dabei, die zugeschalteten Teilnehmer aktiv miteinzubeziehen. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil die Aufmerksamkeit im digitalen Bereich viel schneller nachlässt als bei Ihren Teilnehmern vor Ort.

9) Kann mich Speakers Excellence auch bei der Konzeption und Durchführung von digitalen Events begleiten?

Natürlich unterstützen wir Sie bei der Konzeption und Durchführung Ihres digitalen Events. Rufen Sie uns dazu gerne an und wir beraten Sie persönlich.