Home / Allgemein / 11. Oberbayerisches Wissensforum am 24.03.2017

11. Oberbayerisches Wissensforum am 24.03.2017

Nach dem großen Jubiläum im letzten Jahr wartet das Oberbayerische Wissensforum, Bayerns größtes Bildungsevent, auch in seiner elften Auflage wieder mit einem Programm auf, welches deutschlandweit seines Gleichen sucht. Dank Ihrer Treue und der Unterstützung von über 25 regionalen und überregionalen Partnern aus Wirtschaft und Medien, geben sich am 24. März 2017 erneut hochkarätige Vortragsredner wie Thomas Huber, Christoph Keese und Dr. Wolfram Weimer die Klinke im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum (KUKO) in die Hand, um für Sie den optimalen Mix aus Impulsen und Inspiration für Ihr berufliches und persönliches Weiterkommen zu gewährleisten.

Dr. Walter Kromm zeigt, wie ein gesundes und produktives Arbeitsumfeld gelingt, Frieder Gamm verrät Ihnen, wie man wie ein Gewinner zu Verhandeln lernt und sich dabei etwas vom großen Muhammad Ali abschauen kann. Christoph Kesse, Axel-Springer-CEO und Vorreiter für „Disruptive Innovation“, gewährt einen einmaligen Einblick in die Welt des Silicon Valley und legt dar, worauf es ankommt, wenn europäische Unternehmen Schritt halten wollen. Dr. Wolfram Weimer gehört zu den profiliertesten Publizisten und Kommentatoren des Zeitgeschehens. Sein Thema: Die Macht der Medien. Dr Jens Wegmann kommuniziert über Kommunikation und zeigt auf, wie die Kommunikation zu Kunden und Mitarbeitern offener, eindeutiger und vor allem erfolgreicher gestaltet werden kann. Was echte Spitzenleistung auszeichnet, weiß das Service-Expertenduo um Sabine Hübner und Carsten K. Rath, für die Kundenbegeisterung bereits beim Mitarbeiter beginnt. Diplompsychologe Rolf Schmiel verrät, was wirklich leistungsstark macht und wie man die eigene Motivation meistern kann. Abenteuerlich und inspirierend schließt das Programm, durch welches Sie die charmant-feurige Anna Steinhardt führt, mit Thomas Huber von den Huberbuam, der aufzeigt, wie Sie Visionen erfolgreich umsetzen und vorhandenes Potential ausschöpfen können.

Sich frühzeitig um Karten (ab 165 €) zu bemühen lohnt sich, denn das Wissensforum darf auf zehn Jahre ausverkauftes Haus zurückblicken. Für Unternehmen und Gruppen gibt es auf Wunsch besondere Leistungspakete. Weitere Informationen über die Redner, das Konzept des Oberbayerischen Wissensforums sowie die Möglichkeit der Ticketbestellung finden Sie unter www.oberbayerisches-wissensforum.de

About wpadmin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *